Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Aktionen und Aktivitäten im Dekanat Bergstraße

Die Reformation geht weiter

31. Oktober 2017 - dieses Datum steht für 500 Jahre Reformation. Im Vorfeld will das Evangelische Dekanat Bergstraße auf dieses Großereignis aufmerksam machen. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Reformationsjubiläum. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Ausstellung ist auf Wanderschaft

Fremde. Heimat allerorten

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ befindet sich auf Wanderschaft und wandert dabei weiter als ursprünglich gedacht. Zurzeit wird sie in der evangelischen Kirche Lindenfels und in der Anwaltskanzlei Busch & Burger in Mainz /Hauptstr. 129) gezeigt. Die Ausstellung kann weiterhin ausgeliehen werden.

Fremde. Heimat

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

02.12.2016 bbiew

„Das Feuer brennt von unten“

Es gibt viele Akteure, die anpacken und Perspektiven für den ländlichen Raum entwickeln wollen. Das wurde bei einer Veranstaltung deutlich, zu der das Evangelische Dekanat Bergstraße gemeinsam mit der Wirtschafts- und Tourismusförderung der Region Überwald (Zukunftsoffensive Überwald) in die Nibelungenhalle von Gras-Ellenbach eingeladen hatte.

01.12.2016 bbiew

Schöne Bescherung von Benoki

Am 4. Adventssamstag (17.12.) bietet der Betreuungsnotdienst für Kinder – Benoki – einen besonderen Service an. Von 10 bis 18 Uhr werden Kinder im Haus der Kirche in Heppenheim betreut – auch wenn keine Notsituation eingetreten ist.

30.11.2016 bbiew

"Zeichen setzen - Widerstand zeigen"

Oberkirchenrätin Christine Noschka wollte beim Empfang zum neuen Kirchenjahr der beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried für die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ein Grußwort sprechen. Darin ging sie auch auf die jüngste Resolution der Dekanatssynode „Für Respekt und Toleranz – gegen Hass und Gewalt“ ein. Weil Christine Noschka kurzfristig absagen musste, liefern wir das Grußwort schriftlich nach.

28.11.2016 bbiew

Von der Kirche der Zukunft und Klokacheln

Der Empfang zum neuen Kirchenjahr hat ein breites Medien-Echo gefunden. In den Tageszeitungen der Region nimmt die Berichterstattung einen breiten Raum ein.

27.11.2016 bbiew

Der Maßstab unseres Tuns

Die Kirche sollte die Zukunft gestalten, indem sie sich auf das rückbesinnt, was Martin Luther angetrieben hat: Jesus Christus zur einzigen Richtschnur zu machen! Dafür plädierte der Theologe und Künstler Dr. Fabian Vogt in seinem Festvortrag beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried am Vorabend des 1. Advents gemeinsam veranstalteten.

25.11.2016 bbiew

Feuer und Flamme für den Advent

Die evangelische Kirchengemeinde Zotzenbach lädt auch in diesem Jahr zum „Treffpunkt Adventskranz“ ein.

22.11.2016 bbiew

„Sterbebegleitung hat mich bereichert“

Die Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes Odenwald, Anneliese Pappe-Fischer, wird am kommenden Sonntag in den Ruhestand verabschiedet. Sie stand seit zehn Jahren an der Spitze der Einrichtung, die sich in Trägerschaft des Evangelischen Dekanats Bergstraße befindet.
Trauer

18.11.2016 rd

Die Trauer vor Gott bringen

Zum Ende des Kirchenjahrs rückt in der Kirche die Frage nach den letzten Dingen in den Mittelpunkt: der Tod und das ewige Leben. Dadurch wird vor Augen geführt, dass menschliches Leben zwar endlich ist, aber bei Gott ewig aufgehoben bleibt. Der Toten- oder Ewigkeitssonntag wird am letzten Sonntag im Kirchenjahr gefeiert, bevor es mit dem ersten Advent neu beginnt.

17.11.2016 bbiew

Fremde. Heimat auf dem Kirchentag

Der Deutsche Evangelische Kirchentag hat das Evangelische Dekanat Bergstraße eingeladen, die Ausstellung „Fremde. Heimat“ vom 24. bis zum 27. Mai in Berlin zu zeigen. Das Bergsträßer Dekanat nahm die Einladung postwendend an.

16.11.2016 bbiew

Damit Menschen „ankommen“ können

Zum ersten Mal beteiligt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gemeinsam mit der kurhessischen, rheinischen und badischen Landeskirche an einer Plakataktion zum heutigen Buß- und Bettag. Sie zeigt unter dem Titel „Ankommen“ einen Drahtzaun, in den ein Kreuz geschnitten ist.
to top