Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Bergsträßer Tournee des Efatha-Choirs aus Tansania

Und die Kirche bebt

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 27. November 2017 ist es soweit: das Evangelische Dekanat Bergstraße und der Rimbacher Gospelchor empfangen ihre Gäste, den Efatha-Choir aus Tansania.

T. Krämer

Familie im Fokus des Dekanats Bergstraße

Kirche für Familien

Eine junge Familie mit einem Neugeborenen hat andere Bedürfnisse als eine Familie, die einen Angehörigen pflegt. Deshalb hat die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Famile (eaf) in der EKHN eine Broschüre herausgegeben, in der kirchliche Angebote passend zu unterschiedlichsten Familiensituationen dargestellt werden.

bbiew

„Wittenberg ohne die Bergstraße ging gar nicht“

Familien gehören zusammen

Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße hat sich mit großer Mehrheit für die Familienzusammenführung von Flüchtlingen ausgesprochen. In einer Resolution, die bei der Herbsttagung in Zwingenberg verabschiedet wurde, betont das Bergsträßer Kirchenparlament, dass Integration besser gelingen könne, wenn alle Familienmitglieder zusammen und in Sicherheit seien.

bbiew

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

01.11.2017 bbiew

Pfarrstellen, Haushalt, Familiennachzug

Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße kommt am Freitag (3. Nov.) in Zwingenberg zu ihrer Herbsttagung zusammen. Die 82 Synodalen befassen sich unter anderen mit der künftigen Anzahl der Pfarrstellen im Dekanat, der so genannten Pfarrstellenbemessung.

31.10.2017 bbiew

Die Reformation geht weiter

31. Oktober 2017 - dieses Datum steht für 500 Jahre Reformation. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Reformationsjubiläum.

30.10.2017 bbiew

„Von der befreienden Kraft leben“

Zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther am 31. Oktober 1517 hat sich der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung mit einem Wort an die Öffentlichkeit gewandt. In seinem Beitrag beschreibt der Kirchenpräsident Luthers reformatorische Entdeckung als befreiende und stärkende Kraft, die bis heute Auswirkungen habe. So müsse sich die Kirche beispielsweisein einer Gesellschaft, die sich immer stärker auseinander bewegt, „auch für die einsetzen, die an den Rand gedrängt werden“. Zum Wortlaut des Schreibens:

28.10.2017 bbiew

500 Sekunden für die Reformation

In allen evangelischen Gemeinden des Weschnitztales werden am kommenden Dienstag, dem Reformationstag, um Punkt 15.17 Uhr die Glocken läuten.

23.10.2017 bbiew

Endspurt zum Reformationsjubiläum

31. Oktober 2017 - dieses Datum steht für 500 Jahre Reformation. Das Jubiläum feiern die evangelischen Gemeinden im Dekanat Bergstraße mit Festgottesdiensten am Reformationstag, der in diesem Jahr erst- und einmalig gesetzlicher Feiertag ist. Dazu gibt es eine Vielzahl an Veranstaltungen.

20.10.2017 bbiew

Eine Messe zum Reformationstag

Nach seiner Gründung 1977 trat der Oratorienchor mit Bachs Messe in h-Moll bei den Bensheimer Musiktagen 1979 erstmals öffentlich auf. Zum Jahrtausendwechsel folgte am 2.Januar 2000 eine Neuauflage und zum Reformationsjubiläum wird der Oratorienchor am Reformationstag die h-moll-Messe erneut singen.

19.10.2017 bbiew

Ein Dorf rotiert

Zum Höhepunkt des 500. Reformationsjubiläums verwandeln die evangelisch-reformierten Kirchengemeinden im Überwald die Gustav-Adolf-Kirche in Affolterbach in eine Theaterbühne. Gespielt wird das Stück „Auf einmal evangelisch“. Premiere ist am 29. Oktober.

18.10.2017 bbiew

Streit um die Bibel

Die Auferstehungsgemeinde in Viernheim zeigt zum 500.Reformationsjubiläums eine vielfältige und hochwertige Bibelausstellung . Der Titel „Streit um die Bibel im Spannungsfeld der Reformation“.

17.10.2017 bbiew

Frauen Gestalten Reformation

„Hinter einem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“, heißt es im Volksmund. Das Evangelische Dekanat Bergstraße geht zum Abschluss des 500jährigen Reformationsjubiläums in einer neuen Ausstellung der Frage nach, wie Frauen die Reformation vom 16. Jahrhundert bis heute beeinflussten. Die Eröffnung ist am 25. Oktober um 20 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche.

16.10.2017 bbiew

Neue Thesen in der Bergkirche

Die Ausstellung „Neue Thesen für unsere Zeit“ wird am kommenden Sonntag (22.10.) mit einem Gottesdienst in der evangelischen Bergkirche Zwingenberg eröffnet. In einer Malwerkstatt waren Bilder zu den Thesen gefertigt worden, die eine unabhängige Jury beim Thesenwettbewerb des Evangelischen Dekanats Bergstraße ausgewählt hatte.
to top