Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Aktionen und Aktivitäten im Dekanat Bergstraße

Die Reformation geht weiter

31. Oktober 2017 - dieses Datum steht für 500 Jahre Reformation. Im Vorfeld will das Evangelische Dekanat Bergstraße auf dieses Großereignis aufmerksam machen. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Reformationsjubiläum. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Ausstellung ist auf Wanderschaft

Fremde. Heimat allerorten

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ befindet sich auf Wanderschaft und wandert dabei weiter als ursprünglich gedacht. vom 9. Februar bis zum 2.April wird sie in Gernsheim (Heimatmuseum, Schöfferplatz 1) gezeigt. Die Ausstellung kann weiterhin ausgeliehen werden.

Fremde. Heimat

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

10.03.2017 bbiew

Erinnern für die Zukunft

Auf Initiative des Vereins „Stolpersteine Heppenheim – Erinnern für die Zukunft“ sind in der Kreisstadt acht weitere Stolpersteine vor den früheren Wohnhäusern ehemaligen jüdischer Bürger verlegt worden. Der Kölner Bildhauer Gunter Demnig ließ jeweils vier Messingblöcke vor dem Haus Lorscher 17 und Friedrichstr. 34 in den Gehweg ein.

09.03.2017 bbiew

Spielzeit mit Benoki

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bietet ab sofort einmal im Monat in Bensheim und in Heppenheim eine Benoki-Spielzeit für Kinder ab zwei Jahren an. Start ist am kommenden Dienstag (14. März) von 16 bis 18.30 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr. 13).

05.03.2017 hss

In meiner Heimat kommt der Tod bei Tag und bei Nacht

„Warum bin ich heimatlos? Warum bin ich Flüchtling? Was war meine Heimat? Und was ist sie heute?“ Antworten auf diese Fragen gibt es bei einem Gesprächsabend im Heimatmuseum von Gernsheim. Es ist eine Begleitveranstaltung zur dort laufenden Ausstellung „Fremde. Heimat“

04.03.2017 bbiew

500 und 50

500 Jahre Reformation – 50 Jahre Christuskirchengemeinde. Die Heppenheimer Kirchengemeinde feierte am Sonntag ein Doppeljubiläum. Und viele Gemeindemitglieder und Gäste von außerhalb feierten mit.

03.03.2017 bbiew

Neue Thesen zur Zukunft der Kirche

An dem vom Evangelischen Dekanat Bergstraße zum 500. Reformationsjubiläum ausgeschriebenen Thesenwettbewerb haben sich 86 Einzelpersonen oder Gruppen beteiligt. Einige haben mehrere Thesen eingereicht, so dass bis zum Einsendeschluss Anfang März insgesamt 111 Thesen eingegangen sind.

02.03.2017 bbiew

Auf der Spur der Reformatorinnen

„Die Freiheit nehm ich mir“ lautet das Motto eines Wochenendes für Frauen, zu dem das Evangelische Dekanat Bergstraße und das Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald gemeinsam einladen. Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums geht es um den Beitrag von Frauen zur Reformation.

01.03.2017 bbiew

Entscheidung über Dekanatserweiterung

Die Synode des Evangelischen Dekanats Bergstraße kommt am Freitag, den 10. März in Fürth zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Das „regionale Kirchenparlament“ will dabei die Weichen für die Erweiterung des Dekanatsgebietes um zehn Kirchengemeinden im südlichen Ried stellen.

28.02.2017 bbiew

Insel der Flüchtlinge - Insel der Freiwilligen

Bei einer Begleitveranstaltung zur Fotoausstellung „Lesbos: Insel der Flüchtlinge – Insel der Freiwilligen“ geht es heute (16. März) unter anderem um eine geplante Begegnungsreise nach Lesbos für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, die auch für Initiativen in der Region Bergstraße von Interesse sein könnte. Die Ausstellung selbst ist noch bis zum 20. März im Heppenheimer Haus der Kirche zu sehen.

28.02.2017 bbiew

„Der große Raub“

Als Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Legalisierter Raub. Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen 1933 bis 1945“ zeigen das Evangelische Dekanat Bergstraße und das Martin-Buber-Haus am 7. März um 19.30 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche den Film „Der große Raub“.

27.02.2017 bbiew

Ein Fest zum Doppeljubiläum

Das Jahr 1967 hatte es in sich. In Griechenland putscht das Militär, die katholischen Bischöfe Englands heben das Verbot des Fleischverzehrs am Freitag auf, die Hippiebewegung erreicht mit dem „Summer of Love“ ihren Höhepunkt, Eintracht Braunschweig wird deutscher Fußballmeister und in Heppenheim gründet sich - neben der Heilig-Geist-Gemeinde – eine zweite evangelische Gemeinde.
to top