Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Aktionen und Aktivitäten im Dekanat Bergstraße

Die Reformation geht weiter

31. Oktober 2017 - dieses Datum steht für 500 Jahre Reformation. Im Vorfeld will das Evangelische Dekanat Bergstraße auf dieses Großereignis aufmerksam machen. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Reformationsjubiläum. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Ausstellung ist auf Wanderschaft

Fremde. Heimat - auch in Berlin

Die vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ wurde bislang an 27 verschiedenen Orten gezeigt. Zum Abschluss und als Höhepunkt wandert die Ausstellung nach Berlin. Vom 25. bis 27. Mai wird sie auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag präsentiert.

Fremde. Heimat

Sonntag - ein Geschenk des Himmels

Das Evangelische Dekanat Bergstraße engagiert sich intensiv für den freien Sonntag. Hier finden Sie Berichte und Informationen über Aktivitäten und Aktionen zum Sonntagsschutz. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Weitere Artikel

20.03.2017 bbiew

Mehr als Erste Hilfe für die Seele

Die zunehmende Vereinsamung stellt die Notfallseelsorge (NFS) im Kreis Bergstraße vor neue Herausforderungen. Das wurde bei der Hauptversammlung des Fördervereins deutlich, der die Arbeit der Notfallseelsorger/innen finanziell unterstützt.

17.03.2017 bbiew

„Wo Unrecht zum Himmel schreit“

„Die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln in der Ägäis stecken fest. Sie kommen nicht vorwärts, sie kommen nicht zurück“. Diese Bilanz zog die Friedenspfarrerin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Sabine Müller-Langsdorf, ein Jahr nachdem das Abkommen zwischen der EU und der Türkei in Kraft getreten ist.

15.03.2017 bbiew

„Die Augen der Blinden werden aufgetan“

Die Evangelische Gemeinde Zotzenbach lädt am kommenden Sonntag (19. März, 10 Uhr) zu einem besonderen Gottesdienst ein, bei dem zwei Menschen von den Philippinen im Mittelpunkt stehen. Die Predigt hält Ilona Karin von der Christoffel-Blindenmission (CBM).

14.03.2017 bbiew

Einhausen wieder mit Kirche

Die Protestanten in Einhausen haben wieder eine Kirche. Am 19. März, auf den Tag genau zwei Jahre nach dem verheerenden Brand, wird das Gotteshaus wieder eingeweiht.

13.03.2017 bbiew

Fremde. Heimat und Charlie Chaplin

Wenn bei der vom Evangelischen Dekanat Bergstraße konzipierte Ausstellung „Fremde. Heimat“ Stummfilme von Charlie Chaplin gezeigt werden, dann ist die Rimbacher Dekanatskantorin Han Kyoung Park-Oelert mit von der Partie. Nach der Premiere in Schwanheim im vergangenen Jahr und einem Stummfilm-Konzert in Weinheim-Lützelsachsen gab es jetzt eine mit viel Beifall bedachte Orgelimprovisation im badischen Neulußheim.

11.03.2017 bbiew

„Zeit zusammenzuwachsen“

Das Evangelische Dekanat Bergstraße wird größer. Ab dem Jahr 2019 kommen zehn Kirchengemeinden aus dem südlichen Ried hinzu. Die Dekanatssynode, das regionale Kirchenparlament stimmte bei ihrer Tagung in Fürth der Erweiterung einstimmig zu.

10.03.2017 bbiew

Erinnern für die Zukunft

Auf Initiative des Vereins „Stolpersteine Heppenheim – Erinnern für die Zukunft“ sind in der Kreisstadt acht weitere Stolpersteine vor den früheren Wohnhäusern ehemaligen jüdischer Bürger verlegt worden. Der Kölner Bildhauer Gunter Demnig ließ jeweils vier Messingblöcke vor dem Haus Lorscher 17 und Friedrichstr. 34 in den Gehweg ein.

09.03.2017 bbiew

Spielzeit mit Benoki

Das Evangelische Dekanat Bergstraße bietet ab sofort einmal im Monat in Bensheim und in Heppenheim eine Benoki-Spielzeit für Kinder ab zwei Jahren an. Start ist am kommenden Dienstag (14. März) von 16 bis 18.30 Uhr im Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr. 13).

05.03.2017 hss

In meiner Heimat kommt der Tod bei Tag und bei Nacht

„Warum bin ich heimatlos? Warum bin ich Flüchtling? Was war meine Heimat? Und was ist sie heute?“ Antworten auf diese Fragen gibt es bei einem Gesprächsabend im Heimatmuseum von Gernsheim. Es ist eine Begleitveranstaltung zur dort laufenden Ausstellung „Fremde. Heimat“

04.03.2017 bbiew

500 und 50

500 Jahre Reformation – 50 Jahre Christuskirchengemeinde. Die Heppenheimer Kirchengemeinde feierte am Sonntag ein Doppeljubiläum. Und viele Gemeindemitglieder und Gäste von außerhalb feierten mit.
to top