Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

70 Jahre Israel

Kurs-Nr.: , 17. 05. 2018, Heppenheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 17. 05. 2018 20:00 – 21:30 Uhr

Ort Martin-Buber-Haus, Werléstr. 2, 64646 Heppenheim

Kosten

Links

Vortrag/Diskussion

Doppelvortrag von Prof. Dr. Christian Wiese (Martin-Buber-Lehrstuhl der Universität Frankfurt/M.)
und Prof. Dr. Johannes Becke (Ben-Gurion-Stiftungsprofessur für Israel- und Nahoststudien an der Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg).

Martin Buber und seine Familie waren Zeit– und Augenzeugen der Gründung Israels vor 70 Jahren am 14. Mai 1948. Seine proarabische Haltung hat dem großen Philosophen nicht nur Freunde in Israel eingebracht. Vor allem mit dem begeisterten Zionisten und ersten Ministerpräsidenten Israels, David Ben Gurion, gab es Auseinander-setzungen. Entgegen den heutigen Friedensbewegungen wie z.B. „Shalom Achshav“ (Frieden jetzt) mit der Forderung nach einem eigenen palästinensischen Staat, vertrat Buber immer die Idee eines binationalen Staates mit gleichberechtigter arabisch-israelischer Beteiligung.

Prof. Christian Wiese wird sich in seinem Teil des Vortrages mit Martin Bubers Meinung beschäftigen (MB und die „arabische Frage“). Prof. Johannes Becke wird die politische Situation der Gründung Israels beleuchten

Details

Veranst. Martin-Buber-Haus

Telefon

Telefax

E-Mail meurer@iccj.org

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top