Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Angebote für alleinerziehende Mütter und Väter

Nach vielen schönen und bereichernden Erfahrungen und Begegnungen in 2018 geht es 2019 weiter mit unseren Angeboten für alleinerziehende Mütter und Väter und ihre Kinder: Angebote mit Zeit zum Austausch mit Gleichgesinnten, Zeit zum Auftanken, einfach kommen dürfen und Stärkung erfahren. Dabei ist jede und jeder bei uns willkommen, ganz egal ob evangelisch, katholisch oder auf der Suche.

Das sind unsere Angebote im Jahr 2019:

Frühstückskirche:

Wir starten mit einem Begrüßungslied, kleinen Ritualen und einer Geschichte. Danach ist ganz viel Zeit, sich an den gedeckten Tisch zu setzten, zu frühstücken und sich auszutauschen. Für die Kinder gibt es ein Kreativ – und ein Spielangebot.

Termine: 27. Januar, 28. April und 8. September, jeweils von 10.00 -12.00 Uhr
Ort: Haus der Kirche in Heppenheim
Das Angebot ist kostenlos.

Um eine Anmeldung bis zum Donnerstag davor wird gebeten
Kontakt und Anmeldung: Katja Folk, Tel. 06252 673336
E-Mail folk@haus-der-kirche.de

Ausflugssonntage:

Ein Ausflug mit viel Zeit zum Quatschen, Toben und Zusammen sein. Jeder ist eingeladen, etwas zum gemeinsamen Picknicken beizusteuern.

Das Angebot ist kostenlos.

Termine in 2019:
16. Juni, von 14:30 –18:00 Uhr
Treffen auf einem Grundstück am Schlossberg von Heppenheim,
unter Anleitung der Naturpädagogin Angelika Emig-Brauch

29. September, von 14:00 –17:30 Uhr
Treffen im Naturschutzzentrum Bergstraße,
An der Erlache 17, Bensheim

Um eine Anmeldung jeweils bis zum Donnerstag davor wird gebeten.
Kontakt und Anmeldung: Conny Kumle, Mobil 0160 1135032
E-Mail: kumle@haus-der-kirche.de

Wohlfühlwochenende im November:

Vom 22. November bis 24. November 2019 fahren wir in die Jugendherberge Trier direkt an der Mosel
Ein kurzer Tapetenwechsel im grauen November mit viel gemeinsamer Zeit, Ausflüge zum Wildtierpark und zu den Römerausgrabungen, Familiengottesdienst, Kreativ – und Meditationsangebot.

Kosten: 99 Euro für ein Elternteil und 1 Kind, 19 Euro für jedes weitere Kind. Jeder, der mit möchte, soll mit können. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen.

Kontakt und Anmeldung: Katja Folk, Tel. 06252 673336
E-Mail folk@haus-der-kirche.de

Wir freuen uns Sie und Euch wiederzusehen oder neu kennen zu lernen und auf bereichernde  Begegnungen für Groß und Klein!

Einen Erlebnisbericht von Katja Folk und Conny Kumle über das Wohlfühlwochenende 2018 finden Sie hier

Die Angebote sind offen für Mütter und Väter aus allen Kulturen und allen Religionen.

Hintergrund und Absicht

Die Zahl der alleinerziehende Mütter und Väter wächst ständig. Trennung, Verlust der Familie, Doppel-und Dreifachbelastungen, Geldnot, Zeitmangel – all das sind Themen, die in dieser Situation hochkommen und zu bewältigen sind. Viele sind damit alleine. Das Ev. Dekanat Bergstraße möchte deswegen mit seinen drei Angeboten alleinerziehende Mütter und Väter unterstützen. Alleinerziehende Mütter und Väter  möchten und sollen am gesellschaftlichen und sozialen Leben teilnehmen können.

Unsere Angebote bieten in unterschiedlichster Weise die Möglichkeit zum  Austausch und lassen Gemeinschaft und Zugehörigkeit in einer Situation erfahren, in der gewohnte, bewährte Strukturen fehlen oder zusammengebrochen sind. Sie bieten Unterstützung an für Eltern, die den Alltag mit all seinen Herausforderungen alleine mit den Kindern stemmen müssen und vermittelt ihnen das Gefühl, dass sie gesehen und nicht alleine gelassen werden. Indem wir Eltern unterstützen, entlasten und stärken, unterstützen wir auch die Kinder.

Die Angebote für Eltern und Kinder sollen die Familiengemeinschaft mit Ritualen, Spiel und Spaß stärken und eine Möglichkeit zum Auftanken sein. Die niederschwelligen religionspädagogischen Angebote können Menschen, die sich in den traditionellen kirchlichen Strukturen nicht wiederfinden, einen neuen Zugang ermöglichen, sich mit Sinn – und Wertevermittlung zu beschäftigen. Es wird ein (liturgischer) Rahmen mit Ritualen angeboten, die Sicherheit bieten und zuhause weiterpraktiziert werden können - für Alleinerziehende in einer Phase, in der die alten Rahmen und Rituale zum Teil in sich zusammengebrochen sind. Dabei wird jede und jeder so angenommen, wie er ist, trotz aller Brüche und Schwierigkeiten. Kinder und Erwachsene können erfahren, dass sie wertvoll und von Gott geliebt sind.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Katja Folk

Referentin für Kindergottesdienst

Telefon 06252 673336

E-Mail: folk@haus-der-kirche.de

 

 

Conny Kumle

Lösungsfokussierte Beraterin

Mobil 0160 1135032

 

Alle Angebote zum Download finden Sie hier

to top