Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kirchenmusik

Orgel, Oratorienchor, Kantorei oder Gospel – die Angebote der Evangelischen Kirche an der Bergstraße sind vielfältig

Konja Voll ist Propsteikantor der EKHN für die Region Starkenburg mit Sitz an der Bensheimer Michaelsgemeinde. Er gibt bzw. organisiert Orgelkonzerte in Bensheim und im Dekanat. Zudem koordiniert er die Aus- und Fortbildungsangebote für nebenamtliche Chorleiter/innen und Organist/innen in der Propstei und ist Fachberater für alle hauptamtlichen kirchenmusikalischen Stellen.

Neben den Chören der Michaelsgemeinde leitet Konja Voll den Oratorienchor Bergstraße, ein Chor des Evangelischen Dekanats. Die ca. 70 Sängerinnen und Sänger kommen aus der ganzen Region und proben in ca. 14-tägigem Wechsel mittwochs und samstags. Zwei- bis dreimal im Jahr werden große Werke der Chorliteratur aufgeführt. Das Repertoire des Chores umfasst anspruchsvolle geistliche Musik aus allen Epochen.

Neue Sängerinnen und Sänger mit Freude am Singen und Chorerfahrung sind im Oratorienchor herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilt Konja Voll, Tel. 06251/7074010, E-Mail: voll@bergstrasse-evangelisch.de

Zur Homepage des Oratorienchors Bergstraße hier
Den aktuellen Probenplan des Oratorienchors finden Sie hier

Han Kyoung Park-Oelert ist Dekanatskantorin mit Sitz in Rimbach. Hier ist sie zuständig für das gottesdienstliche Orgelspiel, für die Begleitung von Trauungen, Taufgottesdiensten, Beerdigungen und sonstigen gemeindlichen Veranstaltungen. Sie leitet den Kirchenchor, der Festgottesdienste und Adventskantatengottesdienste gestaltet, sowie zwei Kinderchorgruppen, die zusammen Kindermusicals in Gottesdiensten aufführen oder bei Gemeindefesten mitwirken. Han Kyoung Park-Oelert gestaltet zusammen mit Gesangs- und Instrumentalsolisten die regelmäßig stattfindenden Musikgottesdienste sowie die Koordination der ehrenamtlichen musikalischen Mitarbeitenden.

Im Auftrag des Dekanats leitet sie den Oratorienchor Rimbacher Singkreis, gibt Orgelunterricht, besucht und berät Kirchengemeinden, Organisten und Chorleiter im südlichen Bereich des Dekanats in musikalischen Fragen. Zusammen mit ihrer Kollegin plant und organisiert sie Konvente und Fortbildungsveranstaltungen und führt Eignungstests für D-Prüfungen durch.

Der Oratorienchor Rimbacher Singkreis ist ein übergemeindlicher und überkonfessioneller Chor ca. 50 Mitgliedern. Er probt wöchentlich freitags im Evangelischen Gemeindehaus Rimbach für zwei große Konzerte im Jahr. In kleinerer Besetzung gestaltet der Chor die Osternacht- und Christvespergottesdienste in Rimbach.

Näheres über den Chor finden Sie auf der Homepage www.rimbacher-singkreis.de

Marion Huth ist Dekanatskantorin mit Sitz in der Gemeinde Seeheim-Malchen. Dort ist sie zuständig für das gottesdienstliche Orgelspiel, für die Begleitung von Trauungen, Taufgottesdiensten, Andachten und sonstigen gemeindlichen Veranstaltungen. Sie leitet den Kirchenchor, der Festgottesdienste, vielfältige musikalische Gemeindegottesdienste mitgestaltet und ein bis zwei jährlich Konzerte gibt. Mit der Kinderchorgruppe führt sie jährlich ein Kindermusical auf und singt in Gottesdiensten. Sie  koordiniert die ehrenamtlichen kirchenmusikalisch Mitarbeitenden. Desweiteren organisiert sie acht bis zehn Konzerte vielfältiger Stilrichtungen im Jahr, die in der Seeheimer Kirche, in Malchen und im Pfr. Reith-Haus stattfinden.

Zu ihren Aufgaben im Dekanat gehören die Leitung des Gospelchors Zwischentöne, Erteilung von Orgelunterricht, Beratung der Kirchengemeinden, Organist*innen und Chorleiter*innen in musikalischen und organisatorischen Fragen. Sie organisiert Gospel- Instrumental- und Stimmbildungsworkshops. Zusammen mit ihrer Kollegin plant und organisiert sie Konvente und Chortage. Sie ist Mitglied im Landesverbandrat der Kirchenmusiker*innen der EKHN und in der Redaktion der Kirchenmusikalischen Nachrichten der EKHN.

Der  Dekanatsgospelchor „Zwischentöne“ ist ein übergemeindlicher und überkonfessioneller Chor. Mit Gospels, Spirituals, geistlicher Pop- und Rockmusik aus der ganzen Welt ist das Repertoire abwechslungsreich und vielfältig. In Andachten und Gottesdiensten tritt der Gospelchor Zwischentöne regelmäßig auf. Alle zwei Jahre gibt er ein Konzert. Mitsingen kann jede und jeder, der die christliche Botschaft gerne musikalisch ausdrücken möchte. Die Proben finden im vierzehntägigen Rhythmus (außer in den Schulferien) jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr im Pfarrer-Reith-Haus in Seeheim, Weedring 47 statt.

Weitere Informationen auf der Homepage der Kirchengemeinde Seeheim-Malchen: ev.kgm.seeheim-malchen@ekhn-net.de

Christiane Gürtler ist als B-Kirchenmusikerin (50 %) in der Ev. Kirchengemeinde Birkenau beschäftigt. Sie ist zuständig für das gottesdienstliche Orgelspiel und die Begleitung von Trauungen und Taufgottesdiensten. Gemeinsam mit Instrumentalsolisten gestaltet sie die regelmäßig stattfindenden Themengottesdienste mit Musik. Sie leitet den Kirchenchor, der neben dem gottesdienstlichen Singen an besonderen Festtagen zweimal jährlich im Rahmen eines Kantatengottesdienstes verschiedene Chor-Orchesterwerke zur Aufführung bringt. Neben dem regelmäßigen Singen mit den Kindern der Ev. Kindertagesstätte leitet sie den Kinderchor, mit dem sie neben anderen Auftritten einmal jährlich eine große Musicalaufführung vorbereitet. Außerdem koordiniert sie die Einsätze der nebenberuflichen musikalischen Mitarbeiter und organisiert das Konzertjahr in der Ev. Kirche Birkenau. Im Dekanat erteilt sie Orgelunterricht uns ist beteiligt bei der Vorbereitung und Durchführung von Dekanatsveranstaltungen

Heike Ittmann arbeitet seit 2003 als Kantorin und Organistin in Lampertheim. Neben dem gottesdienstlichen Orgelspiel an der "großen Blauen", der 2005 eingeweihten großen Vleugels-Orgel, konzertiert sie als Orgelsolistin im In- und Ausland. Sie ist Initiatorin des Lampertheimer Orgelsommers, der alljährlich Besucher aus nah und fern anzieht. Jeden Sonntag im August finden um 20 Uhr Konzerte namhafter Organisten statt. Des Weiteren ist sie für die Leitung der gemeindlichen Chöre (Kirchenchor und Chor Mosaik), sowie der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Dekanatskantorei Ried verantwortlich, die sich jedes Jahr mit 2 großen Konzerten in der Lampertheimer Domkirche hören lässt. 2018 wurde Heike Ittmann für ihre kulturelle Arbeit der erste Lampertheimer Kulturpreis verliehen.

 Zum Herunterladen:

Liste der Gemeinden, für die die Dekanatskantorinnen zuständig sind

Der Antrag auf finanzielle Unterstützung kirchenmusikalischer Projekte

Die Richtlinien für finanzielle Unterstützung kirchenmusikalischer Projekte

Das Formular "Leihvertrag für die Truhenorgel"


Das Formular "Leihvertrag für die Lichttechnik"

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Konja Voll
Propsteikantor
Tel. 06251-7074010
E-Mail:
voll@bergstrasse-evangelisch.de

Han Kyoung Park-Oelert
Dekanatskantorin in Rimbach
Tel.
06253  860 80 53
E-Mail:

park-oelert@bergstrasse-evangelisch.de

Marion Huth
Dekanatskantorin in Seeheim-Malchen
Tel. 06251-76634
Fax 06251-703273
E-Mail:
huth@bergstrasse-evangelisch.de

Heike Ittmann
Kirchenmusikerin in Lampertheim
Tel: 06206-157301
E-Mail: kantorat.lukasgemeinde.
lampertheim@ekhn-net.de

Christiane Gürtler
Kirchenmusikerin in Birkenau
Tel.: 06201-14003
E-Mail:
guertler@bergstrasse-evangelisch.de

Martin Stein
Kirchenmusiker in Viernheim
Tel. 06204-9802434
E-Mail:
stein@bergstrasse-evangelisch.de

Benjamin Fritz
Kirchenmusiker in Wald-Michelbach
Tel. 06207-2440
E-Mail:
fritz@bergstrasse-evangelisch.de

to top