Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Zum richtigen Umgang mit Facebook, Twitter und Co

Digitale Medienbildung

bbiewKritisch und verantwortungsvoll mit digitalen Medien umgehen

Das Evangelische Dekanat Bergstraße möchte einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien vermitteln und zeigen, wie diese Medien sinnvoll genutzt werden können und wo Risiken entstehen. Dazu wurde jetzt eine 0,5 Fachstelle für digitale Medienbildung ausgeschrieben. Zum Wortlaut der Stellenausschreibung:

Das Evangelische Dekanat Bergstraße sucht zum 1. Januar 2019 

einen Referenten/eine Referentin für die 0,5 Fachstelle Digitale Medienbildung

mit Qualifikation (Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften o.ä. ) 

Die Stelle ist im Fachbereich Bildung angesiedelt und zunächst auf fünf Jahre befristet.

Die wachsende Verbreitung digitaler Medien verändert unsere Kommunikationskultur – auch in der Kirche. Internet, Social Media und mobile Medien prägen unser Weltbild, beeinflussen, wie wir miteinander umgehen, wie wir kommunizieren und natürlich auch, wie wir uns bilden. Die evangelische Kirche ist Teil dieser Mediengesellschaft, an der alle teilhaben und mitwirken sollen.

Das Evangelische Dekanat Bergstraße möchte den sozialen Umgang miteinander fördern. Hier setzt die Medienbildung an. Es geht uns darum, einen verantwortungsvollen, kritischen und selbstbestimmten Umgang mit digitalen Medien zu vermitteln und zu zeigen, wie das Dekanat, seine Kirchengemeinden und Einrichtungen diese Medien für sich sinnvoll nutzen können und wo Risiken bei der digitalen Mediennutzung entstehen.

Mögliche Aufgabenfelder:

-       -  Erarbeitung pädagogischer und präventiver Medienkompetenzkonzepte

-       -  Entwicklung eines regionalen Kirchenblogs

-       -  Aufbau eines offenen Social-Media-Auftritts des Dekanats

-       -  Einrichtung geschlossener Social-Media-Gruppen für einzelne Fachbereiche des Dekanats     (Ökumene,  Bildung, Kinder- und Jugendarbeit, Kindergottesdienst)

-       -  Aufbau eines Youtube-Kanals

-       -  Beratung von Kirchengemeinden und Fortbildungsangebote (z.B. Erstellung eines Konfi-Blogs)

-      -  Unterstützung der Videoproduktion in der Kinder- und Jugendarbeit (z.B. Bibelgeschichte für einen Trickfilm)

Sie bringen Erfahrungen in Medienpädagogik und Konzeptentwicklung mit, Sie sind Netzwerker mit kommunikativer Kompetenz. Sie haben Freude an einer selbständigen Bildungstätigkeit, können gut im Team arbeiten und suchen eine Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden). Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Heppenheimer Haus der Kirche, dem Sitz des Evangelischen Dekanats Bergstraße.

Wir wünschen uns

-      eine/einen Mitarbeiter/in mit klarem christlichen Profil

-      eine/n Mitarbeiter/in, die/der intensiv mit Haupt- und Ehrenamtlichen zusammenarbeitet

-      eine/n Mitarbeiter/in, die/der eng mit den Fachstelleinhaber/innen des Dekanats kooperiert

-      eine/einen Mitarbeiter/in, die/der bereit ist, für die digitale Kommunikation kreative Ideen zu entwickeln

-      eine/n Mitarbeiter/n, die/der auf Jugendliche zugehen kann und ein offenes Ohr für ihre digitalen Anliegen hat.

-      eine/n Mitarbeiter/in, die/der Kontakte zu kirchenaffinen Programmierern, Webdesignern und Social Media-Managern knüpft.

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder einer ACK-Kirche wird vorausgesetzt.

Die Bezahlung erfolgt nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung E12.

Nähere Auskünfte erteilt Dekan Arno Kreh, Tel.: 06252 673310. Ihre Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 31.10.2018 an den Dekanatssynodalvorstand:

Evangelisches Dekanat Bergstraße

Ludwigstr. 13

64646 Heppenheim

E-Mail: ev.dekanat.bergstrasse@ekhn-net.de

Ihre Meinung ist gefragt

Keine Kommentare

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top