Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Evangelische Kirchengemeinde Gorxheimertal

Entstehungsgeschichte

Die Evangelische Kirchengemeinde „Petrus zum Hahnenschrei“ Gorxheimertal ist Mitte der 1960er Jahre als Pfarrvikarstelle der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Birkenau entstanden. Ihr ungewöhnlicher Name ist die Übersetzung des lateinischen Namens einer Kirche in Jerusalem und nimmt Bezug darauf, dass Petrus Jesus noch vor dem zweiten Hahnenschrei dreimal verleugnet hat. Er wurde dadurch zu dem Jünger, von dem die Evangelien immer wieder erzählen, dass sein Glaube sehr stark und schwach zugleich war.
Die wenigen evangelischen Christen, die damals zu der jungen Gemeinde mit dem ungewöhnlichen Namen zählten, waren überwiegend aus dem badisch-kurpfälzischen Umland als Neubürger in das „katholische Tal“ zugezogen. Mit dem Bau von Kirche und Gemeindezentrum im Jahre 1968 konnte die stetig wachsende Gemeindegliederzahl eine gottesdienstliche Mitte und Heimat finden. Das Jahr 1977 markiert das Gründungsdatum der nun selbständigen „Evangelischen Kirchengemeinde Gorxheimertal“.

Mitte der 1970er Jahre konnte das erste Orgelpositiv angeschafft werden. Ab 1990 konnte dann die  Kenter-Orgel den Gemeindegesang begleiten und das kirchenmusikalische Leben neu akzentuieren. Am 1. Advent 1994 wurden vier Glasfenster des muslimischen Künstlers Ismad Amiralai eingeweiht, der mit Symbol und Wort wichtige Szenen aus dem Leben des Petrus dargestellt hat. Sie stehen bis heute für die Offenheit der Gemeinde gegenüber Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen. Am Pfingstfest 2003 konnte zudem eine Krabbe aus dem Westportal des Magdeburger Doms in der Kirche enthüllt werden. Sie wurde gestiftet von der Witwe des Architekten Prof. Ulrich Beck.

Von Mitte der 1980er Jahre bis 2006 war die Kirchengemeinde zugleich Sitz des Evangelischen Dekanats Rimbach, dessen langjähriger Dekan, Helmut Steigler, von 1977-2007 Pfarrer der Gemeinde war. Zu dieser Zeit hatte die Gemeinde eine ganze Pfarrstelle. Von 2008 bis 2010 war die nunmehr auf 50% reduzierte Pfarrstelle vakant und wurde von Pfarrerin Tabea Graichen betreut. Seit März 2010 ist sie durch Pfarrerin Dr. Winkler neu besetzt. Frau Winkler arbeitet mit halber Stelle als Pfarrerin im Gorxheimertal. Darüber hinaus engagiert sie sich in vielfältiger Weise für die Theopoesie (www.theopoesie.de).

Die Strukturen und Gruppen

Die Kirchengemeinde hat heute 870 Mitglieder, die in den zur Verbandsgemeinde Gorxheimertal gehörenden Dörfern Gorxheim, Unterflockenbach und Trösel wohnen. Somit besteht die evangelische Gemeinde etwa aus einem Viertel der Gesamtbevölkerung. Die Pflege gut nachbarschaftlicher Beziehungen zur katholischen Kirchengemeinde gehörte von Anfang an zu den Schwerpunkten des gemeindlichen Lebens. Jährlich wiederkehrende Höhepunkte sind die Konfirmation am Pfingstsonntag, das Gemeindefest am letzten Sonntag im September und die Gestaltung des Krippenspiels am 24. Dezember. Die elementar-pädagogisch gestaltete Familienkirche findet 3mal im Jahr statt.  Nach dem Tod des langjährigen Kantors Heinz Ulrich, konnte im Januar 2012 die nebenamtliche Kirchen-musikerstelle mit dem Pianisten Rolf Fritz neu besetzt werden. Ein- bis zweimal im Jahr werden Konzerte in der Kirche angeboten – das Spektrum reicht vom Orgelkonzert, über Konzerte mit Klavier und Geige bis hin zu Gesangsdarbietungen. Der Besuchsdienst gratuliert älteren Gemeindegliedern ab dem 76. Lebensjahr und der seit mehr als 30 Jahren bestehende Kreis der Älteren Frauen bietet Geselligkeit und Kontakt für Frauen ab 70. Wechselnde Ausstellungen schmücken den hinteren Teil des Kirchenraums, der zugleich als Gemeindesaal fungiert. Charakteristisch für die Gemeinde ist auch ihre große Naturnähe und Schöpfungsverbundenheit. Das zeigt sich unter anderem darin, dass direkt neben der Kirche ein Wanderweg zu herrlichen Aussichtspunkten führt und durch die Unterstützung der Pfarreivermögensverwaltung der EKHN im Frühjahr 2011 eine Photovoltaikanlage auf dem Kirchen- und Pfarrhausdach installiert werden konnte.

Der Kirchenvorstand (Foto rechts) hat derzeit sieben Mitglieder und trifft sich monatlich. Nebenamtlich arbeiten bei uns der Kirchenmusiker Rolf Fritz, die Gemeindesekretärin Petra Eisenhauer, die Küsterin und Gärtnerin Doris Lerchl sowie die Putzkraft Pauline Schneider.

Am Freitag vor dem 1. Advent findet das jährliche Dankeschön-Fest für alle Mitarbeitenden statt. Es wird eingeleitet durch das von Pfarrer Däublin gestaltete Einsingen in den Advent.

Die Gottesdienste

Trotz halber Pfarrstelle findet jeden Sonntag ein Gottesdienst statt. Das hat die Gemeinde vor allem den mit ihr verbundenen Prädikanten – Dr. Melanie Rohn, Petra Eisenhauer, Hans-Friedrich Hell, Roland Schlösser – und dem im Tal wohnenden Pfarrer im Ruhestand, Gerhard Däublin, zu verdanken. Pfarrerin Dr. Winkler hält in der Regel zweimal im Monat Gottesdienst.

Gottesdienstzeiten

·         Sonntags um 10 Uhr, am 1. Sonntag des Monats mit Abendmahl.

·         Am letzten Sonntag im Monat ist um 18 Uhr Abendkirche.

·         Gottesdienste für Familien finden vor allem bei Taufen und zu besonderen Anlässen
          statt. Die Termine für die Familienkirche werden im Gemeindebrief angekündigt.

Gemeindebrief
Der Gemeindebrief erscheint dreimal im Jahr – zum Advent, zum Pfingstfest und im September zum Gemeindefest.
Eine eigene Internetseite gibt es derzeit nicht.

 

Hier finden Sie die Gottesdienstordnung der Gemeinde Gorxheimertal

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Adresse
Im Gärtel 2
69517 Gorxheimertal


Pfarrerin
Dr. Vera-Sabine Winkler
Tel.  06201 / 294611
E-Mail: drwinkler.kgm.gorxheimertal@ekhn-net.de
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Kirchenvorstand
2.Vorsitzender
Joachim Kaiser

Tel. 06201/ 687179

Gemeindebüro
Petra Eisenhauer
Tel. 06201/29460
E-Mail: ev.kgm.gorxheimertal@ekhn-net.de

Bürozeiten:
Dienstag 9.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag 9.00 - 11.30 Uhr
 

Küsterin
Doris Lerchl
Tel.: 06201-23342

Kirchenmusiker
Rolf Fritz

Tel. 06201 / 494720

Unsere Navi-fähige Adresse:

Kirche, Gemeindezentrum und Pfarrhaus,  Im Gärtel 2, 69517 Gorxheimertal

to top