Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Stellenangebote

Freiwilligendienst in der Wohnungslosenhilfe

 

Sie wollen sich für andere engagieren oder sich für Ihr Berufsleben orientieren?

Sie brauchen einfach eine Pause von tristen Bürowänden oder suchen nach dem Erwerbsleben die Möglichkeit zum sozialen Engagement?

 Ein Freiwilligendienst beim Diakonischen werk Bergstraße ermöglicht genau das: Etwas für sich und für andere zu tun.

 

Stelle:                                     Freiwilligendienst in der Wohnungslosenhilfe

Dienstort:                                Bensheim/ Zentrum der Wohnungslosenhilfe

Arbeitsgebiet:                          Wohnungslosenhilfe  

Eingruppierung:                      nach den Bestimmungen des FSJ/BuFDi

Stundenzahl:                           40 Wochenstunden/Vollzeit    

Einsatz ab:                              sofort

Befristet:                                 12 Monate, auf 18 Monate verlängerbar          

 

Was Sie erwartet: Der Einsatz erfolgt im Zentrum der Wohnungslosenhilfe mit den Arbeitsbereichen Fachberatungsstelle, Übernachtung, Tagesaufenthaltsstätte und Wiedereingliederungswohnheim. Einrichtungen wie das Zentrum der Wohnungslosenhilfe, dienen dazu, dass Wohnungslose wieder ein „Dach über dem Kopf“ bekommen und somit einen Ausgangspunkt haben, um ihre Situation zu ändern.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

·         Begleitung von Freizeitangeboten mit den Besuchern der Tagesstätte

·         Unterstützung in unserer Kleiderkammer

·         Begleitung/Fahrdienst von Klienten zu Arztterminen, Krankenhäuser oder Therapieeinrichtungen

·         Präsenz- und Telefondienst

 

Anforderungen:                      

·         Führerschein Klasse 3 (alt)

·         Interesse an der Arbeit im multidisziplinären Team einer integrierten Einrichtung

Für viele Ausbildungsberufe wird der Freiwilligendienst als Praktikum anerkannt.
Die Zulassungsvoraussetzung bei sozialen Studiengängen verbessert sich.

 

Sollten wir Interesse geweckt haben melden Sie sich bei:

Diakonisches Werk Bergstraße
Zentrum der Wohnungslosenhilfe

Björn Metzgen-Meuer
Weidenring 35
64625 Bensheim                                                                                                         
Telefon: 06251/5848-25                                              
E-Mail: bjoern.metzgen@dw-b.de
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Evangelische Dekanat Bergstraße sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine/ einen

Gemeindepädagogin / Gemeindepädagogen oder
Sozialpädagogin / Sozialpädagogen
mit gemeindepädagogischer Zusatzqualifikation

(50 % Stelle, befristet auf drei Jahre)

für die Tätigkeit in der Jugendarbeit

in den Evang. reformierten Kirchengemeinden Affolterbach, Hammelbach und Wald-Michelbach Odenwald (Überwald).

10% der Stelle ist für die Arbeit im Dekanat Bergstraße bestimmt.

Der Dienstsitz ist in Wald-Michelbach.

Informationen zum Dekanat erhalten Sie

im Internet unter www.dekanat-bergstrasse.ekhn.de

Die drei Kirchengemeinden sind daran interessiert, dass eine kontinuierliche Jugendarbeit im ländlichen Raum entstehen kann. Sie wollen für Jugendliche einen Jugendtreff anbieten, wo diese ihre Fragen beraten können. Gemeinsam für die drei Kirchengemeinden sollen Aktivitäten entwickelt und die  Zugehörigkeit zum kirchlichen Gemeindeleben gefestigt werden. Hierzu suchen die Kirchengemeinden die Begleitung durch eine/n GemeindepädagogIn, die/der Jugendliche motiviert und begeistert, ihre Wünsche und Themen in Form von Projekten und Aktionen in die Gemeinden einbringt.

Schwerpunkte der Arbeit im Dekanat Bergstraße sind:

·   Teilnahme und verantwortliche Mitarbeit bei den Konferenzen der
    GemeindepädagogInnen im Dekanat

·   Planung, Durchführung und Auswertung von Veranstaltungen im Dekanat

·   Planung, Durchführung und Auswertung von ausgewählten Projekten
    in Kirchengemeinden des Dekanats

Schwerpunkte der Gemeindearbeit sind:

·         Projektangebote und punktuelle Mitarbeit für die Jugendlichen in der Konfirmandenarbeit

·         Mitarbeiterschulung zum Erwerb der Jugend-Leiter-Card (JuLeiCa) in Zusammenarbeit mit der Jugendreferentin und dem Jugendreferenten

·         Gestaltung von Jugendgottesdiensten für die drei Kirchengemeinden

·         Aufbau eines Jugendtreffs zusammen mit den Jugendlichen der drei Kirchengemeinden

·         Zusammenarbeit mit den Pfarrerinnen und Pfarrern der Kirchengemeinden

·         Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen der Kirchengemeinden

·         Jährliche Reflexion der Arbeit und Entwicklung von Perspektiven.

Wir bieten:

Ø  eine angenehme Arbeitsatmosphäre im Gestaltungsraum Überwald

Ø   Jugendräume und ein Büro, flexible Gestaltungsmöglichkeit vor Ort

Ø  bei einer evtl. Wohnungssuche sind wir behilflich

Wir wünschen uns

·     eine/einen Mitarbeiter/in mit einem klaren christlichen Profil

·     eine/n MitarbeiterIn, die/der Interesse für die Menschen im Überwald und Dekanat hat und zur
      Zusammenarbeit mit den Haupt- und Ehrenamtlichen bereit ist

·    eine/einen engagierte/n Mitarbeiter/in, die/der sich auf die Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen, den
     ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, den Pfarrer/innen in der Kirchengemeinde und im Dekanat freut

·    eine/einen MitarbeiterIn, die/der  kreative Ideen und besondere Fähigkeiten  einbringt

·    eine/n MitarbeiterIn, die/der auf die Jugendlichen zugehen kann und ein offenes Ohr für die Anliegen der Jugendlichen hat.

Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche wird vorausgesetzt.

Die Bezahlung erfolgt nach KDO.

Bewerbungen richten Sie bitte an das

Evang. Dekanat Bergstraße
Ludwigstr. 13
64646 Heppenheim

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Evang. Dekanat Bergstraße

Tel.: 06252/673310, Fax: 06252/ 673325, E-Mail: staab@haus-der-kirche.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top