Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Soireen im Garten

Freundschaft ist ein schillerndes Gewächs

Umsonst und draußen auf einer Wiese oder in einem blühenden Garten. Das war im vergangenen Jahr der ideale Veranstaltungsort in der Corona-Pandemie. Nach der großen Resonanz gibt es im Juli und August eine Neuauflage der Garten-Soireen, zu denen das Evangelische Dekanat Bergstraße in Kooperation mit den Kirchengemeinden im Weschnitztal einlädt.

Ev.Dekanat

17. Lampertheimer Orgelsommer

Universum Orgel

Die Lukasgemeinde Lampertheim mit ihrer Kantorin Heike Ittmann lädt im August immer sonntags um 20 Uhr zu fünf Konzerten unter dem Motto „Universum Orgel“ ein. Gespielt wird auf der Vleugels-Orgel in der Domkirche, die auch die „große Blaue“ genannt wird.

Lukasgemeinde

Bergsträßer Rede

Perspektiven der Ökumene - Die Zukunft der Kirche(n)

Das Evangelische Dekanat Bergstraße lädt künftig einmal jährlich zur „Bergsträßer Rede“ ein. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens werden dabei zu brennenden Fragen der Zeit Stellung nehmen. Zum Auftakt geht es am 1. September um die „Perspektiven der Ökumene – Die Zukunft der Kirche(n)“.

EKHN / Bistum Mainz

Erzieherinnen und Erzieher gesucht

So gefragt wie nie

Das Land Hessen hat die „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“ gestartet, an der sich auch das Evangelische Dekanat Bergstraße mit seiner Gemeindeübergreifenden Trägerschaft (GüT) von Kindertagesstätten beteiligt. Diese Initiative will pädagogischen Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen und optimale Entfaltungschancen bieten.

Hess.Ministerium für Soziales und Integration

Weitere Artikel

26.07.2021 bbiew

50 plus 50 macht 100

Das Pfarrteam in der Evangelischen Gemeinde Auerbach ist komplett. Neben Pfarrer Christof Achenbach werden sich Mareike und Lukas von Nordheim eine Pfarrstelle teilen. Während Lukas von Nordheim bereits seit Februar dieses Jahres dort tätig ist, tritt seine Ehefrau ihren Dienst am 1. August an.

22.07.2021 bbiew

Von Hospiz zu Hospiz

Er tourte drei Wochen durch Hessen, legte – meist zu Fuß – genau 801 Kilometer zurück und hatte dabei prominente Wegbegleiter. Gunter Lutzi aus Biblis war in besonderer Mission unterwegs.

21.07.2021 vr

Zeichen der Solidarität setzen

Aus Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ihre Gemeinden gebeten, am Freitag (23. Juli) um 18 Uhr zu Andachten einzuladen und Glocken zu läuten. Sie folgt damit einer Anregung der benachbarten und vom Hochwasser besonders betroffenen Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).

21.07.2021 vr

Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind mindestens 168 Menschen gestorben. Hunderte werden noch vermisst. Wenige Tage nach dem Unglück zeigt sich das ganze Ausmaß der Verwüstungen. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ruft zu Spenden auf. Die Notfallseelsorge ist in Bereitschaft und Solidaritätsadressen der Partnerkirchen gehen ein.

17.07.2021 bbiew

Freundschaft macht das Leben bunt

Ein lauer Sommerabend im Garten unter der großen Linde an der Evangelischen Kirche in Fürth – das waren ideale Bedingungen für den Auftakt der Garten-Soireen, zu denen das Evangelische Dekanat Bergstraße in Kooperation mit den Kirchengemeinden im Weschnitztal einlädt.

16.07.2021 bbiew

Unterstützung für den Hospizdienst

Für den Hospizdienst hat sie sich nass gemacht. Dennoch brachte Katharina Arnold, regionale Agenturleiterin der Versicherer im Raum der Kirchen, die Spende nach Wald-Michelbach und in trockene Tücher.

13.07.2021 bbiew

Schalt mal runter!

Die Evangelische Gemeinde Zotzenbach bietet am kommenden Samstag (17. Juli) eine besondere Radtour im Odenwald an. Klingt anspruchsvoll, teilnehmen kann aber jeder und jede, ob durchtrainiert oder nicht.

12.07.2021 bbiew

Sommerkirche setzt Zeichen gegen Antisemitismus

Die vier Kirchengemeinden Ober-Beerbach, Jugenheim, Alsbach und Zwingenberg feiern in den Sommerferien gemeinsam als Evangelisches Gemeindenetz Nördliche Bergstraße Gottesdienste, bei denen die besondere Verbindung des Christentums zum Judentum im Zentrum stehen.

11.07.2021 bbiew

Stark für Klein und Groß

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat mit seinem Kirchentag für Groß und Klein in Lampertheim gezeigt, wie Familien „füreinander stark“ sein können. Wegen der Corona-Pandemie und den nötigen Abstandsregeln fand das Programm zeitversetzt in vier Durchläufen mit jeweils 50 Teilnehmern statt. Die Veranstaltung war damit ausgebucht.

08.07.2021 bbiew

„…erstmal hören, was Frau Thielmann sagt“

Die langjährige Vorsitzende der Mitarbeitervertretung (MAV) im Evangelischen Dekanat Bergstraße, Elke Thielmann, ist in den (Teil-)Ruhestand verabschiedet worden. Während die 64jährige das Dekanat verlässt, bleibt sie bis 2023 Vorsitzende der Gesamtmitarbeitervertretung (GMAV) der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).
to top