Dekanat Bergstraße

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Bergstraße zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage des Dekanats Bergstraße

Weltgebetstag aus Vanuatu

„Worauf bauen wir?“

Von der Bergstraße bis Vanuatu sind es rund 15.000 Kilometer. Doch am 5. März ist der südpazifische Inselstaat ganz nah. Vanuatu ist das Gastgeberland des Internationalen Weltgebetstags, der jedes Jahr am ersten Freitag im März gefeiert wird – wie im Vorjahr auch diesmal unter Corona-Bedingungen.

Bildquelle: © Juliette Pita, Weltgebetstag

Diskussionsrunde zur Landratswahl

Themen der Kirche sind Themen der Politik

„Schöpfung bewahren“, Soziale Teilhabe ermöglichen“ und „Demokratie stärken – Rassismus entgegentreten“. Zu diesen drei Themen haben das Evangelische Dekanat Bergstraße und die Katholischen Dekanate Bergstraße die Kandidaten zur Landratswahl im Kreis Bergstraße befragt. Die Veranstaltung in der Lampertheimer Martin-Luther-Kirche, die coronabedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, verfolgten mehr als 300 Interessierte online im Livestream.

bbiew

Wettbewerb für Kinder, Eltern, Konfis, Vorkonfis

"Meine Lego-Playmobil-Bibelgeschichte"

Die Dekanatsreferentinnen Katja Folk (Kirche mit Kindern) und Dr. Nicole Metzger (Arbeit mit Familien) haben einen neuen Wettbewerb initiiert, an dem sich Kinder, Familien, aber auch Konfis und Vorkonfis beteiligen können. Biblische Geschichten sollen mit Lego- oder Playmobilfiguren in Szene gesetzt werden.

K.Folk

Impulspost zum Ökumenischen Kirchentag

Selbstsehtest

Die nächste Impulspost der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) begleitet den (digitalen) 3. Ökumenischen Kirchentag im Mai und greift sein Leitwort auf: „Schaut hin“. Unter dem Motto „Selbstsehtest“ lädt sie ein, den Blick auf die Welt zu hinterfragen, sich die Augen öffnen zu lassen und neue Perspektiven einzunehmen. Kirchengemeinden können ab sofort Material bestellen.

EKHN

Weitere Artikel

26.02.2021 MaReinel

Sonntag Reminiszere: „Erinnern – klagen – hoffen“

Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten übertragen auch am kommenden Sonntag wieder einige evangelische Gottesdienste im Fernsehen und Hörfunk. Weiterhin zwingt die Corona-Pandemie zu großer Vorsicht. Zuschauerinnen und Hörer können die Gottesdienste zu Hause sicher mitfeiern.

23.02.2021 bbiew

Verschwörungsideologien und was man dagegen tun kann

In der Corona-Pandemie sind Verschwörungsideologien besonders in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Eine neue Broschüre der evangelischen Zentren Oekumene (Frankfurt) und Gesellschaftliche Verantwortung (Mainz) gibt praktische Tipps zum Umgang mit Verschwörungsideologien, zeigt Hintergründe und theologische Perspektiven auf und trägt dazu bei, in der aufgeheizten Debatte sprach- und handlungsfähig zu bleiben. Sie ist ab sofort auch online verfügbar.

22.02.2021 bbiew

Tagung der Dekanatssynode

Die Synodentagung des Evangelischen Dekanats Bergstraße findet am Freitag, den 26. Februar, erneut unter Corona-Bedingungen statt. Vor Ort in der Lampertheimer Martin-Luther-Kirche werden ausschließlich die Mitglieder des Dekanatssynodalvorstands anwesend sein. Alle übrigen Synodalen werden online zugeschaltet. Interessierte können die Tagung per Livestream im Internet verfolgen.

19.02.2021 bbiew

Für ein friedliches Miteinander!

Der Dekanatssynodalvorstand des Evangelischen Dekanats Bergstraße unterstützt den Aufruf des Koordinationsrats der Muslime in Deutschland zum heutigen Jahrestag des rassistischen Anschlags in Hanau. Zum Wortlaut des Aufrufs:

18.02.2021 vr

Ein Licht für Hanau

Anlässlich des Jahrestags des rassistisch motivierten Anschlags in Hanau hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung die gemeinsame gesellschaftliche Herausforderung betont, Ausgrenzung und Menschenverachtung entgegenzutreten. Am 19. Februar 2020 hatte ein Attentäter in Hanau neun Menschen aus Einwandererfamilien, seine Mutter sowie sich selbst erschossen.

17.02.2021 zgv

So weitermachen wie vor der Pandemie?

Während der Corona-Krise haben viele oft unfreiwillig „gefastet“, unter den Einschränkungen gelitten. Aber bei manchen hat die Pandemie auch den Wunsch nach Umkehr und Neuanfang beflügelt. "Eine andere Art des Wirtschaftens muss doch möglich sein!", heißt es zur ökumenischen Aktion "Klimafasten". Aber wie? Dazu gibt die Aktion unter dem Motto „So viel Du brauchst“ ab Aschermittwoch Anregungen.

16.02.2021 bbiew

„Das Dekanat war für mich ein Segen“

Nach 21jähriger Tätigkeit im Sekretariat des Evangelischen Dekanats Bergstraße ist Heidrun Staab heute in den Ruhestand gegangen. Ihre Kolleginnen und Kollegen verabschiedeten sie unter Corona-Bedingungen draußen vor dem Heppenheimer Haus der Kirche.

12.02.2021 bbiew

Hospizdienst geschätzt und getragen

Der Hospizdienst Odenwald des Evangelischen Dekanats Bergstraße hat rund um den Jahreswechsel mehr als 4000 Euro an Spenden erhalten. Damit erweitert sich der finanzielle Spielraum für wichtige Arbeitsfelder.

11.02.2021 bbiew

„Liebe ist bunt und vielfältig“

Am kommenden Sonntag (14. Februar) ist Valentinstag, Tag der Liebenden und der Liebe. Gerade jetzt, wenn wir die Menschen, die uns am Herzen liegen, oft für längere Zeit nicht gesehen haben, fällt es gar nicht so leicht, diesen Tag zu feiern, meint die Stephanusgemeinde in Bensheim und hat unter dem Motto „Liebe ist bunt und vielfältig“ eine Valentins-Aktion initiiert.

10.02.2021 bbiew

Oma-Opa-Enkeltag aus der „Tüte“

Das Evangelische Dekanat Bergstraße hat eine „Winterspezial“-Ausgabe des Oma-Opa-Enkeltags vorbereitet, der seit Herbst vergangenen Jahres in der Evangelischen Kirchengemeinde in Reisen stattfindet. Ab kommenden Freitag können Opas, Omas und ihre Enkel kreative Ideen aus der Tüte schöpfen.
to top